Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Menu

Klima und Wetter auf St Eustatius

Lage von St Eustatius

St Eustatius Lage

Klima auf St Eustatius

St. Eustatius weist ein Tropenklima wie aus dem Bilderbuch auf: es ist warm, relativ trocken und die Sonne scheint fast immer von einem blauen Himmel. Mit Ausnahme der gelegentlichen Hurrikane von August bis Oktober gibt es über das Wetter wenig zu klagen.

Auf der Insel werden Durchschnittstemperaturen von ca. 29 Grad gemessen, die im Jahresverlauf nur wenig schwanken.

Im Winter zeigt das Thermometer zwei bis drei Grad weniger, im Sommer zwei bis drei Grad mehr. Selbst die durchschnittliche Tiefsttemperatur liegt in der Nacht im Januar bei 22°C und im Juli bei 24 C.

Jedoch weht in der Regel eine leichte milde Brise, die für Frische sorgt und die Hitze erträglicher macht.

Der durchschnittliche jährliche Niederschlag liegt bei für karibische Verhältnisse niedrigen etwa 500 mm. Sie verteilt sich recht gleichmäßig über das gesamte Jahr.

Die relative Luftfeuchtigkeit beträgt überwiegend bei um die 70 %. Lediglich im Januar und Februar wird mit 75 % ein etwas höherer Wert erreicht.

Die Wassertemperatur auf St. Eustatius erreicht ganzjährig 25 bis 28 Grad. Sportliche Aktivitäten wie Segeln, Tauchen oder Baden im umgebenden Karibischen Meer sind somit immer möglich.


Wetter St Eustatius

Wetter in Oranjestad, der grössten Siedlung auf St Eustatius

Wetter St Eustatius

Wetter auf St Eustatius, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für St Eustatius

St. Eustatius kann mit Ausnahme der Hurrikan-Monate August bis Oktober grundsätzlich immer besucht werden. Dafür sorgen die warmen Temperaturen und das trockene Klima.

Ein Vorteil der Insel ist, dass selbst in der Phase, wenn die Preise während der Wintermonate (Dezember bis April) auf anderen karibischen Inseln stark anziehen, sie auf St. Eustatius wegen der relativ geringen Besucherzahl noch erschwinglich bleiben.

Wer es allerdings noch etwas günstiger haben möchte, der sollte während der Monate Mai bis Juli nach St. Eustatius reisen. Denn die meisten potenziellen Besucher der Insel, vorwiegend Nord-Amerikaner, neigen trotz des guten Wetters in dieser Zeit dazu, in ihren eigenen Breiten zu bleiben.


Klimatabelle Sint Eustatius

Sint Eustatius Klima Oranjestad

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz