Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Menu

Klima und Wetter in Haiti

Lage von Haiti in der Karibik

Haiti Lage

Klima auf Haiti

Das Klima auf Haiti ist tropisch heiß. Die Lage in Äquatornähe bedeutet, dass Haiti nur geringe Temperaturunterschiede während des Jahres aufweist.

Im Durchschnitt steigt das Thermometer im Flachland auf 28-30°C. Im Juli und August wird es mit rund 35 Grad tagsüber etwas wärmer. Bei den kühleren Monaten handelt es sich um Dezember, Januar und Februar. Zu dieser Zeit werden am Tage "nur" 31°C erreicht. Die Tiefsttemperaturen in der Nacht variieren zwischen 22 (Winter) und 25 Grad Celsius (Sommer).

In den höheren Lagen wird es deutlich kühler. Hier liegt die jährliche Durchschnittstemperatur nur bei 18-22 Grad.

In den Küstengebieten herrscht eine deutlich schwülere Luft als im Gebirge.

Die Wassertemperaturen an den Küsten Haitis sinken selten unter 25°C. Höchstwerte von bis zu 28 Grad werden in den Monaten Juli bis Oktober erreicht. Zum Baden und für andere Wassersport-Aktivitäten herrschen also immer optimale Temperaturen.

Haiti verfügt über die für tropische Länder typische Einteilung in Regen- und Trockenzeit. Der Karibikstaat besitzt aber sogar zwei Regenzeiten: eine zwischen April und Juni und eine zweite von September bis November.

Mit nur 3 bis 5 Regentagen pro Monat ist es hingegen von Dezember bis Februar besonders trocken.

Die Regenmengen in Haiti sind regional sehr unterschiedlich verteilt. Sie reichen von trocken bis sehr feucht. Im Luv des Nordost-Passats steigen die Niederschläge bis auf über 5.000 mm im Jahr an. Im Lee, dem Regenschatten, vor allem in den Senken wie der Cul-de-Sac-Ebene, kommen nur 600 mm vom Himmel. Der Norden des Landes bekommt im Allgemeinen nur wenig Feuchtigkeit ab. Dort fallen im Jahr lediglich etwa 500 bis 900 Millimeter Niederschlag. In der zentralen Hochebene und im Südwesten ist es deutlich feuchter. Hier beläuft sich die jährliche Regenmenge auf bis zu 2.600 mm. Das Gebiet um die Hauptstadt Port-au-Prince befindet sich zwischen all diesen Extremen. Es erhält ungefähr 1.250-1.350 mm im Jahr.

Haiti liegt direkt im Hurrikan-Gürtel, der die Karibik durchzieht. Daher besteht zwischen August und Oktober die Gefahr, dass Tropenstürme die Insel treffen und schwere Verwüstungen anrichten.


Wetter Haiti

Wetter in Port-au-Prince, der Hauptstadt von Haiti

Wetter Haiti

Wetter in Haiti, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für Haiti

Die optimale Reisezeit für Haiti sind die Monate von Dezember bis März. In dieser Zeit gibt es die wenigsten Regentage. Die Temperaturen sind zwar tropisch warm, aber im Vergleich zu den ebenfalls trockenen Monaten Juli und August etwas niedriger und damit für europäische Besucher angenehmer. Ausserdem treten im Winter praktisch nie Wirbelstürme auf. Auch sind dann die bergigen Regionen besser zu bereisen als in den Regenzeiten, weil es keine unpassierbaren Straßen gibt.

Besonders zu empfehlen ist ein Haiti-Besuch zum Karneval oder während der Karwoche, wenn die Bewohner sich oft spontan zu Musik und Tanz zusammenfinden.

Außer der Regenzeit sollten Besucher Haitis auch die Wochen vor einer Wahl meiden. Unkontrollierbare Gewaltausbrüche treten dann leider recht häufig auf.


Klimatabelle Haiti

Nördliche Halbinsel

Haiti Klima Port-de-Paix

Haiti Wetter Cap Haitien

Klima Haiti Fort Liberté

Wetter Haiti Gonaives

Landeszentrum

Haiti Wetter Hinche

Südliche Halbinsel

Klima Haiti Jeremie

Haiti Klima Miragoane

Haiti Wetter Port-au-Prince

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz