Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Menu

Klima und Wetter auf St Barthélemy

Lage von St Barthélemy in der Karibik

St Barthelemy Lage

Klima auf St Barthélemy

St. Barthélemy verfügt über ein tropisches Klima mit zwei Jahreszeiten: eine Trockenzeit (careme) von Dezember bis Mai und die Regenzeit (hivernage) von Juli bis November. Da St. Barthélemy im Hurrikan-Gürtel liegt, sind neben schweren Regenfällen und dann auch Tropenstürme zu erwarten. Die höchste Wahrscheinlichkeit für einen tropischen Wirbelsturm über St. Barthelemy liegt in den Monaten September und Oktober.

In den trockenen Monaten verlagern sich die feuchten Passatwinde nach Süden, wodurch lediglich rund 40 bis 50 Millimeter Niederschlag fallen.

Auf dem Höhepunkt der Regenzeit von August bis Oktober kommen dagegen durchschnittlich rund 120 mm pro Monat vom Himmel. Dennoch scheint auch in der Regenzeit häufig die Sonne, da der Niederschlag meist in Form von zwar sehr heftigen, aber dafür kurzen Schauern auftritt. So kommt es, dass St. Barthélemy trotz jährlich zwischen 750 und 1.100 Millimeter Niederschlag durchschnittlich 3.000 Sonnenstunden pro Jahr verzeichnet. Im Osten der Insel ist es insgesamt feuchter als im Westen.

In den Monaten Mai bis November erreichen die durchschnittlichen Höchsttemperaturen auf der Insel regelmäßig über 30°C. Während der Careme liegen sie nur unwesentlich niedriger bei durchschnittlich 28 Grad. Die Temperaturen sind wegen der ständig wehenden Passatwinde aber gut auszuhalten. Nachts sinkt das Thermometer selbst in den kühlsten Monaten selten unter 22°C.


Wetter St. Barthélemy

Wetter in Gustavia, der Hauptstadt von St. Barthélemy

Wetter St. Barthelemy

Wetter auf St. Barthélemy, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für St Barthélemy

Die Monate Dezember bis April bieten auf der Insel trotz sporadischer Schauer die klimatisch besten Bedingungen für einen Badeurlaub und jede andere Art von Wassersport. Allerdings ist es gerade um Weihnachten und Neujahr sehr voll und die Preise für Unterkünfte sind teilweise extrem hoch.

Im Sommer kann es hingegen sehr schwül und heiß sein, da keine Passatwinde wehen. Außerdem besteht eine, wenn auch nicht allzu große Gefahr durch Hurrikane.

Daher empfiehlt sich für St. Barthelemy ein Besuch in der Nebensaison Ende April/Mai sowie November/Anfang Dezember. Hotels und Flugtickets sind preiswerter, die Strände nicht von Touristenmassen bevölkert und die Atmosphäre ist allgemein entspannter.


Klimatabelle St. Barthélemy

St Barthélemy Klima Gustavia

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz