Menu

Klima und Wetter auf Wallis und Futuna

Lage von Wallis und Futuna in der Südsee

Wallis und Futuna Lage

Klima auf Wallis und Futuna

Die Inseln Wallis und Futuna weisen aufgrund der Äquatornähe und der maritimen Lage mitten im Ozean typisch tropische Klimabedingungen auf: Es ist das gesamte Jahr über heiß, sehr feucht und schwül.

Durchschnittlich fallen 2.500 bis 3.000 mm Regen pro Jahr, was der vierfachen Menge Deutschlands entspricht. Die Temperatur erreicht im Mittel 27°C und schwankt nur wenig.

Die Wassertemperaturen bewegen sich ganzjährig konstant auf einem ähnlich hohen Niveau.

Die Luftfeuchtigkeit ist mit rund 80 %, wie in den Tropen üblich, ebenfalls recht hoch.

Die Sonne scheint täglich zwischen 5 und 7 Stunden auf die Inseln.

Auf Wallis und Futuna gibt es, wie in den Tropen üblich, zwei Jahreszeiten.

Regenzeit

Die heiße und feuchte Phase dauert von November bis April. In dieser Zeit wird es mit durchschnittlich 30°C unangenehm heiß. Auch nachts sinkt das Thermometer fast nie unter 23-25 Grad. Ausserdem sind viele Wolken und tägliche sintflutartige Regengüsse am späten Nachmittag und frühen Abend normal. So kann es vorkommen, dass im Dezember über 300 mm (!) Niederschlag fallen und bis zu 20 Regentage auftreten.

Während dieser Periode besteht auch die Gefahr, dass die Inseln Opfer von Zyklonen werden.

Trockenzeit

Wenn der Wind im Laufe des Frühlings aber auf Südosten dreht, beginnt die kühlere und trockenere Jahreszeit. Von Mai bis Oktober sinken die Temperaturen ein wenig ab und liegen bei "nur noch" 25°C im Durchschnitt. Die Niederschläge sind weniger stark und kommen etwas seltener vor. Doch auch dann betragen die monatlichen Regenmengen immer noch deutlich über 150 mm und es ist mit mindesten 13 Regentagen zu rechnen.

Zugleich scheint aber auch deutlich häufiger die Sonne. Außerdem nimmt die Luftfeuchtigkeit aufgrund kühlerer Winde ab, sodass die Schwüle nicht mehr ganz so drückt.


Wetter Wallis und Futuna

Wetter in Mata-Utu, der Hauptstadt von Wallis und Futuna

Vorhersage für Dienstag den 27.06.2017
nachts morgens tagsüber abends
Cloudy Light rain Cloudy Partly cloudy
27 ° C 27 ° C 28 ° C 28 ° C
0 mm 0.9 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 28.06.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain showers Light rain showers Rain Heavy rain
28 ° C 27 ° C 27 ° C 26 ° C
1.0 mm 0.7 mm 2.4 mm 5.1 mm

Vorhersage für Donnerstag den 29.06.2017
nachts morgens tagsüber abends
Heavy rain Rain Rain Rain
26 ° C 26 ° C 27 ° C 26 ° C
5.6 mm 2.7 mm 3.6 mm 3.1 mm

Vorhersage für Freitag den 30.06.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain Light rain showers Rain showers Light rain showers
26 ° C 27 ° C 27 ° C 25 ° C
1.1 mm 0.9 mm 2.2 mm 0.7 mm

Vorhersage für Samstag den 01.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain showers Rain showers Heavy rain Heavy rain
27 ° C 26 ° C 26 ° C 26 ° C
1.3 mm 3.5 mm 10.8 mm 10.6 mm

Vorhersage für Sonntag den 02.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Heavy rain Heavy rain Rain Heavy rain
26 ° C 26 ° C 26 ° C 27 ° C
9.1 mm 9.7 mm 3.4 mm 12.8 mm

Vorhersage für Montag den 03.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain Light rain Rain Rain showers
26 ° C 27 ° C 28 ° C 26 ° C
1.3 mm 0.5 mm 1.2 mm 4.3 mm

Vorhersage für Dienstag den 04.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain Rain Rain Partly cloudy
26 ° C 28 ° C 26 ° C 26 ° C
0.9 mm 1.2 mm 4.3 mm 0 mm

Wetter auf Wallis und Futuna, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für Wallis und Futuna

Wie für fast alle Länder mit tropischem Klima gilt auch für Wallis und Futuna die Empfehlung, es bevorzugt während der etwas trockeneren und kühleren Jahreszeit zu besuchen. Diese liegt zwischen Mai und Oktober. Dann bleiben Urlauber nicht nur von tropischen Wirbelstürmen, sondern auch von zu großer Hitze und unangenehmer Schwüle verschont. Allerdings regnet es auch in den trockeneren Monaten auf Wallis und Futuna immer wieder. Schirm und Regenjacke dürfen also nie fehlen.

Viel Regen und Hitze, Wolken und hohe Luftfeuchtigkeit bringt hingegen die andere Jahreshälfte von November bis April. Daher sollten Besucher in diesen Monaten besser von einem Urlaub auf Wallis und Futuna Abstand nehmen.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz