Menu

Klima und Wetter in der Slowakei

Lage der Slowakei

Slowakei Lage

Klima in der Slowakei

Das Klima der Slowakei ist kontinental mit kalten Wintern und warmen Sommern. Nach Osten hin vergrößern sich die jahres- und tageszeitlichen Temperaturunterschiede bei gleichzeitiger Abnahme der Niederschläge.

Das Klima des Landes zerfällt aufgrund der Topografie der Slowakei in zwei Zonen: die Gebirge und das Tiefland.

Tiefland

In den Tiefebenen der südlichen Landesteile ist es trockener und wärmer, hier herrschen stabilere Wetterverhältnisse. Die Jahresdurchschnittstemperaturen erreichen im Süden der Slowakei 9 bis 11°C. Vor allem im Südwesten ist es sehr mild. Im kältesten Monat Januar liegt die mittlere Temperatur hier bei 0 bis -3 Grad.

Der Südosten ist im Winter deutlich kälter. Hier gibt es an mehr als hundert Tagen im Jahr Schnee. Der wärmste Monat ist der Juli. Bei Durchschnittswerten von 18 bis 21 Grad werden dann Temperaturmaxima von über 30°C erreicht. Die jährliche Niederschlagsmenge im Flachland beträgt 500-650 mm.

Gebirge

Im Gebirge herrscht wechselhaftes alpines Klima. Die Winter sind lang, schneereich und mit im Mittel -10°C kalt, die Sommer hingegen kurz, trocken und kühl. Hier liegen die jährlichen Durchschnittswerte bei plus drei bis minus drei Grad. Es kommen, meistens in Form von Schnee, jährlich bis zu 2.000 mm vom Himmel. In den Talkesseln sind die klimatischen Bedingungen nicht ganz so rau. Das Thermometer zeigt dort im Mittel 4-5°C. Die durchschnittliche Temperatur erreicht im Januar Werte zwischen -5 und -3 C, im Juli zwischen 14 und 16 Grad. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt hier 700-800 mm, in Teilen der Zips im Regenschatten der Gebirge nur etwa 600 mm.


Im Allgemeinen konzentriert sich der Niederschlag in der Slowakei auf den Sommer mit etwa 40 % der jährlichen Werte. Im Frühling fällt rund ein Viertel, im Herbst etwa 20 %, während der Restanteil von 15 % im Winter niedergeht.

Abhängig von der Höhenlage ist die Dauer des winterlichen Schneefalls. In der Tatra können die Gipfel mehr als 200 Tage pro Jahr beschneit sein. Die Schneebedeckung in den übrigen Landesteilen fällt von 80-120 Tagen in den mittleren Lagen über 60-80 Tage in den Talkesseln bis auf 40 Tage in der Südslowakei ab.

Nebel entsteht im Herbst und Winter vor allem in Talkesseln. Im Winter ist es in der Slowakei oft bewölkt und diesig.

Die Sommer sind sonnenreich. Dann kann beispielsweise Bratislava mit acht Sonnenstunden pro Tag aufweisen. Im Südosten der Slowakei scheint die Sonne rund 2.000 Stunden pro Jahr.


Wetter Slowakei

Wetter in Bratislava, der slowakischen Hauptstadt

Vorhersage für Mittwoch den 29.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Fair Fair
8 ° C 8 ° C 17 ° C 18 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 30.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Partly cloudy Cloudy Fair
11 ° C 9 ° C 16 ° C 16 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 31.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Partly cloudy Fair Fair
8 ° C 7 ° C 18 ° C 14 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 01.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Fair Clear sky Clear sky
10 ° C 9 ° C 19 ° C 15 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 02.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Fair Partly cloudy Partly cloudy
10 ° C 10 ° C 19 ° C 14 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 03.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain showers Cloudy Clear sky Fair
10 ° C 10 ° C 18 ° C 12 ° C
0.9 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 04.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Partly cloudy Partly cloudy Cloudy
8 ° C 9 ° C 16 ° C 12 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 05.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Partly cloudy Clear sky Fair
9 ° C 9 ° C 15 ° C 11 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Wetter in der Slowakei, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für die Slowakei

Da die Slowakei ein für Touristen sehr vielfältiges Land ist, hängt auch die Empfehlung für die beste Reisezeit von den jeweiligen individuellen Interessen ab.

Für Wanderer, Trekking-Fans und Städtereisende sind die warmen Monate Juni bis September attraktiv, wobei im Juni und September nicht ganz so viele Touristen unterwegs sind.

Im Winter ist es dagegen kalt und Besucher sich müssen vor allem im Gebirge auf viel Schnee einstellen. Deshalb kommen jetzt die Wintersportler auf ihre Kosten. Sie sollten die Slowakei im Zeitraum zwischen Dezember und März besuchen. In der Tatra herrschen während dieser Zeit optimale Schneebedingungen. Februar und März sind etwas besser geeignet als Dezember und Januar, da es in dieser Zeit in der Slowakei nicht mehr ganz so kalt ist.


Klimatabelle Slowakei

Slowakei Klima Bratislava

Slowakei Klima Banska Bystrica

Slowakei Klima Kosice

Slowakei Klima Presov

Slowakei Klima Zilina

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz