Menu

Klima und Wetter in San Marino

Lage von San Marino

San Marino Lage

Klima in San Marino

In San Marino herrscht feuchtgemäßigtes Klima mit heißen Sommern und vergleichsweise milden Wintern. Im Land gibt es keine ausgeprägte Trockenphase, daher kann das Klima nicht als mediterran bezeichnet werden.

Wegen der Lage in einer Höhe zwischen 50 und über 750 m bleibt es insgesamt aber ein wenig kühler als im flacheren italienischen Umland und an der Küste der nahen Adria.

Im Winter zeigt das Thermometer zwischen 10 und -2°C. Doch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt treten eher selten auf. Auf dem 739 m hohen Monte Titano ist im Winter Schneefall zwar möglich, aber das kommt nicht häufig vor. Die weiße Pracht bleibt dann normalerweise auch nicht lange liegen. Januar und Februar sind die durchschnittlich trockensten Monate in San Marino.

Ab April hält in San Marino der Frühling Einzug und es wird deutlich wärmer. Bis in den Oktober hinein fallen die Tiefsttemperaturen nun kaum unter zehn Grad.

Im Sommer ist es in San Marino heiß und relativ trocken. Die Temperaturen sinken nun auch nachts kaum unter 20 Grad und steigen tagsüber auf durchschnittliche Höchsttemperaturen von 30°C. Spitzenwerte von über 35 Grad werden durchaus erreicht. Brisen vom Meer sorgen für eine erfrischende Abkühlung. Die Niederschläge sind nur etwas höher als zu Jahresbeginn.

Ab Mitte September beginnt in San Marino der Herbst. Tagsüber ist es zwar noch angenehm warm, doch nach Einbruch der Dunkelheit kann es von nun an stark abkühlen. Warme Pullover gehören daher ab jetzt ins Reisegepäck.

Von Oktober bis in den Dezember müssen Besucher mit Regenfällen, die auch ein paar Tage anhalten können, rechnen.

Über das Jahr fallen in San Marion etwa 750 mm Niederschlag.


Wetter San Marino

Vorhersage für Dienstag den 19.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Fair Fair Fair
-2 ° C -4 ° C 2 ° C -2 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 20.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Fair Light snow showers Partly cloudy
-4 ° C -3 ° C 1 ° C -2 ° C
0 mm 0 mm 0.6 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 21.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Clear sky Clear sky Clear sky
-3 ° C -3 ° C 2 ° C -3 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 22.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Fair Clear sky Clear sky
-3 ° C 1 ° C 6 ° C -1 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 23.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Clear sky Clear sky
-1 ° C -1 ° C 8 ° C 1 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 24.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Fair Clear sky
3 ° C -1 ° C 9 ° C 2 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 25.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Fair Clear sky Clear sky
2 ° C 2 ° C 7 ° C 0 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 26.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Clear sky Partly cloudy
-2 ° C 2 ° C 8 ° C 4 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Wetter in San Marino, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für San Marino

Angesichts des relativ milden Klimas kann man nach San Marino, abgesehen vom kühlen Winter, eigentlich immer fahren.

Für Besichtigungen und Shopping-Touren sind die Frühjahrsmonate besonders gut geeignet, da dann normalerweise schon angenehme Temperaturen herrschen.

Im Sommer ist es in San Marino aufgrund der Höhenlage meist kühler als in den tieferen Regionen des umgebenden Italien. Zur Abkühlung von der Hitze der Adria bietet sich ein Ausflug in die Höhe an.

Der Herbst ist in San Marino auch noch recht mild; allerdings müssen Besucher dann auch mit Regen rechnen.


Klimatabelle San Marino

San Marino Klima

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz