Menu

Klima und Wetter in Bosnien-Herzegowina

Lage von Bosnien-Herzegowina

Bosnien-Herzegowina Lage

Bosnien und Herzegovina befindet sich östlich des Adriatischen Meeres und fast komplett im Dinarischen Gebirge in Südosteuropa. Die Hauptstadt ist Sarajevo.


Klima in Bosnien-Herzegowina

Trotz der Nähe zur Adria ist das Klima in Bosnien und Herzegovina nicht mediterran, dafür ist es im Sommer zu feucht. Die West-Ost-Ausdehnung des Landes spielt beim Klima eine große Rolle. Da große Teile des Landes im Dinarischen Gebirge liegen, ist das Klima deutlich zweigeteilt. Neben dem Westen, der Küstenregion und dem Süden mit feuchtgemäßigtem Klima herrscht im Landeszentrum und im Osten kontinentales Klima vor.

Feuchtgemäßigtes Klima

Im Süden und an der Küste zeichnet sich das Klima durch trockene und heiße Sommer sowie kühle und feuchte Winter aus. Zwischen Sommer und Winter werden große Temperaturunterschiede erreicht. Die Sommermonate von Juni bis Mitte September können sehr heiß werden, dann werden an einzelnen Tagen Werte über dreißig Grad Celsius erreicht. Im Winter fallen die Temperaturen unter null Grad Celsius.

Der Nordwesten ist durch feuchtgemäßigtes Klima mit warmen Sommern bestimmt. Die Durchschnittstemperatur der Sommermonate liegt unter 22 °C, die Winter sind auch hier kühl.

Nur in wenigen Landstrichen Bosnien-Herzegowinas ist es im Sommer so trocken und heiß, dass man von Mittelmeerklima sprechen kann.

Kontinentalklima

Im Landesinneren mit der Pannonischen Tiefebene herrscht Kontinentalklima mit warmen Sommern. Das Zentrum des Landes ist durch Mittelgebirge und Höhenlagen mit fast 2.400 Meter hohen Bergen geprägt. Dadurch werden dort im Sommer nicht so hohe Temperaturen erreicht. Auch die Winter sind deutlich kälter und bringen viel Schnee. Schneehöhen von über zwei Metern sind keine Seltenheit.


Den meisten Niederschlag gibt es in den Monaten Oktober bis Dezember, insbesondere im südlichen Landesteil. Staulagen am Dinarischen Gebirge sorgen dafür, dass es auch im Sommer Regen gibt. Der Niederschlag im Winter fällt oft als Schnee. Die starken Fallwinde, auch Bora genannt, aus den kalten Gebirgen im Osten sind prägend für den Winter.


Bosnien-Herzegowina Wetter

Wetter in der Hauptstadt Sarajewo

Vorhersage für Mittwoch den 29.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Clear sky Clear sky
5 ° C 3 ° C 14 ° C 18 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm
Vorhersage für Donnerstag den 30.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Partly cloudy Partly cloudy Clear sky
8 ° C 6 ° C 16 ° C 11 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm
Vorhersage für Freitag den 31.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Clear sky Clear sky Clear sky
7 ° C 8 ° C 18 ° C 13 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm
Vorhersage für Samstag den 01.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Fair Clear sky Clear sky
6 ° C 10 ° C 20 ° C 14 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm
Vorhersage für Sonntag den 02.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Partly cloudy Partly cloudy Partly cloudy
7 ° C 9 ° C 19 ° C 13 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm
Vorhersage für Montag den 03.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Partly cloudy Partly cloudy
7 ° C 10 ° C 19 ° C 12 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm
Vorhersage für Dienstag den 04.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Partly cloudy Rain showers Partly cloudy
10 ° C 10 ° C 16 ° C 11 ° C
0 mm 0 mm 2.7 mm 0 mm
Vorhersage für Mittwoch den 05.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Cloudy Cloudy Light rain showers
8 ° C 8 ° C 15 ° C 9 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0.9 mm

Wetter in Bosnien-Herzegowina, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für Bosnien-Herzegowina

Die Sommermonate mit hohen Temperaturen, wenig Niederschlägen und einer stabilen Wetterlage bieten sich für einen Badeurlaub an der Küste der Adria an. Der Winter eignet sich nicht für einen Aufenthalt am Meer und in Küstennähe. Wegen der starken und sehr kalten Fallwinde aus den Dinariden kann es recht ungemütlich werden.

Die Frühjahrs- und Herbstmonate sind für Städtetouren bestens geeignet. In dieser Zeit wird es noch nicht zu heiß beziehungsweise ist es noch nicht zu kalt.

Im Sommer lassen sich in den Bergen ausgedehnte Wander- oder Fahrradtouren unternehmen. Durch die Höhe ist die Hitze nicht so groß. Das Frühjahr ist für derartige Unternehmungen noch nicht geeignet, da der Schnee in den Bergen recht lange liegen kann.

Für Wintersportler eignen sich besonders die Gebirge. Die Höhenlagen der Gebirge gelten in den Monaten von Dezember bis März als sehr schneesicher. Zum Teil werden Schneehöhen von über zwei Meter erreicht.


Klimatabelle Bosnien Herzegowina

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Banja Luka

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Bihac

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Bijeljina

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Brcko

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Mostar

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Prijedor

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Sarajewo

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Trebinje

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Tuzla

Bosnien Herzegowina Klimatabelle Zenica


Klimakarten Bosnien-Herzegowina

Bosnien-Herzegowina Relief

Bosnien-Herzegowina Regen

Bosnien-Herzegowina Temperatur

Bosnien-Herzegowina Kontinentalität

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz