Menu

Klima und Wetter in Kirgisistan

Lage von Kirgisistan

Kirgisistan Lage

Klima in Kirgisistan

In Kirgisistan herrscht extrem kontinentales und weitgehend trockenes Klima. Eiskalten Wintern stehen trockene, heiße Sommer gegenüber. Beide Jahreszeiten sind recht lang, Frühling und Herbst jedoch nur verhältnismäßig kurz.

Die jahreszeitlichen Schwankungen der Temperatur sind extrem. Im Süden des Landes werden im Sommer Temperaturen von bis zu 45 Grad gemessen, während im Winter im Norden das Thermometer auf -18°C fallen kann.

In tieferen Lagen des Fergana-Tals liegen die mittleren Temperaturen im Juli zwischen 20 und 27°C und im Januar zwischen -2 und -8°C. In den Hochgebirgslagen wiederum herrscht subpolares Klima. Im Juli sind es hier im Mittel 10 bis 12°C, im Januar -20 bis -27°C.

Auch die Unterschiede zwischen Tag und Nacht sind sehr ausgeprägt. So liegen die Durchschnittstemperaturen tagsüber im Sommer sogar über 3.000 m noch meist bei bis zu 15 °C, fallen jedoch nach Sonnenuntergang rasant ab. Warme Kleidung muss also auch in den Sommermonaten unbedingt ins Reisegepäck.

Ausgeglichene Klimaverhältnisse finden sich um den Issyk-Kul-See. Der See, der durch heiße Quellen gespeist wird, sorgt in seiner Umgebung für ein mildes und gemäßigtes Klima. Er friert selbst bei den kalten Wintertemperaturen nicht zu.

Im Früh- und Spätsommer regnet es in Kirgisistan am häufigsten. Mit durchschnittlichen Niederschlägen von 200 bis 300 mm im Jahr sind die meisten Landesteile sehr trocken. Doch die Menge ist regional sehr unterschiedlich verteilt. Am Westufer des Sees Issyk-Kul sind es nur 100 mm, 250-400 mm in den zentralen Tälern und Becken, 300 mm auf den Hochplateaus des Tienshan und bis zu 1.000 mm an den westlichen und nördlichen Berghängen der Hochgebirgsketten.

Die Wintermonate bringen in den höheren Lagen viel Schnee und Eis mit sich.


Wetter Kirgisistan

Wetter in Bischkek, der Hauptstadt von Kirgisistan

Vorhersage für Dienstag den 27.06.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Light rain showers Partly cloudy Partly cloudy
23 ° C 20 ° C 26 ° C 25 ° C
0 mm 0.5 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 28.06.2017
nachts morgens tagsüber abends
Cloudy Light rain Light rain showers Cloudy
19 ° C 19 ° C 25 ° C 23 ° C
0 mm 0.6 mm 0.6 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 29.06.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain showers Rain showers Heavy rain Rain showers
19 ° C 17 ° C 23 ° C 19 ° C
0.7 mm 2.1 mm 8.9 mm 2.2 mm

Vorhersage für Freitag den 30.06.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Clear sky Clear sky Clear sky
17 ° C 15 ° C 26 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 01.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Partly cloudy Clear sky
18 ° C 16 ° C 29 ° C 30 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 02.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Fair Fair Clear sky
20 ° C 19 ° C 31 ° C 29 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 03.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Clear sky Clear sky
21 ° C 18 ° C 29 ° C 31 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 04.07.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Partly cloudy Clear sky
20 ° C 21 ° C 30 ° C 32 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Wetter in Kirgisistan, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für Kirgisistan

Frühling und Herbst sind am besten für den Besuch der tieferen Lagen Kirgisistans geeignet. Die Monate April und Mai sorgen für eine Blütezeit im ganzen Land. Im September und Oktober ist hingegen Erntezeit, während der die Märkte mit frischem Obst und Gemüse gefüllt und die Wälder herbstlich gefärbt sind. Zu beiden Zeiten sind die Temperaturen im Gegensatz zu den heißen Sommern und kalten Wintern angenehm.

Die Monate Juli und August wiederum sind am besten dazu geeignet, um im Hochgebirge Wanderungen und Trekking-Touren zu unternehmen. Die Durchschnittstemperaturen liegen dort dann tagsüber bei 20 bis 25°C. Sogar über 3.000 m misst das Thermometer meist noch bei bis zu 15 Grad.

Im Winter machen Schneefälle viele Gebirgsregionen unerreichbar. Im Flachland ist es dann bitterkalt. Wenn Sie jedoch zum Skifahren nach Kirgisistan fahren wollen, sollten Sie während der langen und schneereichen Skisaison von Dezember bis April kommen.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz