Menu

Klima und Wetter auf Martinique

Lage von Martinique in der Karibik

Martinique Lage

Klima auf Martinique

Wie auf allen "Inseln über dem Winde" sind auch auf Martinique wegen des tropischen Klimas im Tages- und Jahresverlauf kaum Temperaturunterschiede bemerkbar. Das Jahresmittel beträgt 25°C. Die mittleren Lufttemperaturen liegen im in den kühlsten Monaten Januar und Februar zwischen 21 und 27°C, in den wärmsten Monaten August und September zwischen 24 und 30 Grad. Auch nachts sinkt die Quecksilbersäule damit nie unter 20°C.

Die Wassertemperatur kann von Juli bis Oktober 28°C überschreiten und liegt auch im Februar nicht unter 25°C.

Obwohl es während des ganzen Jahres zu Niederschlägen kommt, lassen sich auf Martinique eine Regen- und eine Trockenzeit unterscheiden.

Besonders viel Regen fällt von Anfang Juni bis Ende November. Jedoch kommt er meist in Form heftiger, kurzer tropischer Schauer. Schon nach einer halben Stunde scheint gewöhnlich wieder die Sonne. In dieser Phase können auch immer wieder Wirbelstürme auftreten. Die Luftfeuchtigkeit ist während der Regenzeit mit 87 % extrem hoch. Der milde Passatwind macht die Schwüle aber etwas erträglicher.

Die Trockenzeit dauert von Dezember bis Mai. Im März kommt mit der Hälfte der Septembermenge am wenigsten Niederschlag vom Himmel. Aber auch dann regnet es im Mittel noch an fast jedem zweiten Tag. Die Luftfeuchtigkeit sinkt auf "nur noch" 80 %.

Trotz der geringen Größe unterscheidet sich das Klima auf Martinique erheblich. Dies ist vor allem auf die Passatwinde und die bis auf knapp 1.400 Meter Höhe ansteigenden Berge im Norden zurückzuführen.

An der trockenen und wärmeren Süd- und Südostküste fallen im Durchschnitt nur 1.000 Millimeter Niederschlag. Dort kann auch während der Regenzeit insgesamt mit besserem Wetter gerechnet werden.

Im Norden der Insel und vor allem im Landesinneren ist es hingegen zwischen zwei und zwölf Grad kühler. Auch wird dort erheblich mehr Niederschlag gemessen. Die feuchten Passatwolken regnen sich hier mit bis zu 10.000 Liter im Jahr ab und sorgen für eine üppige Vegetation.


Wetter Martinique

Wetter in Fort-de-France, der Hauptstadt von Martinique

Vorhersage für Dienstag den 21.02.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain showers Rain showers Rain showers Rain showers
23 ° C 23 ° C 26 ° C 25 ° C
0.8 mm 1.1 mm 1.6 mm 1.5 mm

Vorhersage für Mittwoch den 22.02.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain showers Fair Fair Partly cloudy
23 ° C 23 ° C 25 ° C 24 ° C
0.5 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 23.02.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Partly cloudy Partly cloudy Clear sky
23 ° C 24 ° C 27 ° C 24 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 24.02.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Fair Fair Partly cloudy
24 ° C 25 ° C 28 ° C 25 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 25.02.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Rain showers Partly cloudy Partly cloudy
24 ° C 25 ° C 27 ° C 25 ° C
0 mm 1.4 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 26.02.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Rain showers Light rain showers Partly cloudy
24 ° C 25 ° C 26 ° C 25 ° C
0 mm 1.6 mm 0.5 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 27.02.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Light rain showers Clear sky Partly cloudy
24 ° C 24 ° C 27 ° C 24 ° C
0 mm 0.6 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 28.02.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain showers Rain showers Fair Partly cloudy
23 ° C 24 ° C 26 ° C 24 ° C
0.7 mm 1.1 mm 0 mm 0 mm

Wetter auf Martinique, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für Martinique

Die günstigste Reisezeit liegt für Martinique in den Monaten Januar bis Mai. In dieser Phase ist es auch im Norden und im bergigen Inneren der Insel weniger feucht und die Luftfeuchtigkeit niedriger, sodass dann dort Trekkingtouren unternommen werden können. Dies ist in der Regenzeit nur mit großen Problemen möglich.

Allerdings ist die Trockenzeit auch der Höhepunkt der touristischen Saison. Die Preise liegen am höchsten und die meisten Unterkünfte und Strände sind überfüllt.

Wenn man zum Wassersport nach Martinique kommt, dann kann man dort aufgrund der hohen Luft- und Wassertemperaturen das gesamte Jahr über Urlaub machen. Dies gilt insbesondere für den trockeneren Süden.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz