Menu

Klima und Wetter auf São Tomé und Príncipe

Lage von São Tomé und Príncipe

São Tomé und PríncipeLage

Klima auf São Tomé und Príncipe

Aufgrund der Lage direkt am Äquator ist das Klima auf São Tomé und Príncipe das ganze Jahr über tropisch-heiß und feucht. Weniger die Temperatur sondern vielmehr die Abfolge von Trocken- und Regenzeit prägt das Klima der Inseln.

Die etwas wärmere Regenzeit mit vielen Wolken dauert von Oktober bis Mai, wobei die stärksten Niederschläge im März und April fallen.

Zwischendurch, von Ende Dezember bis Anfang Februar kommt etwas weniger Nass vom Himmel, sodass teilweise sogar von einer kürzeren Trockenzeit gesprochen wird. Aber auch dann sind die Regenmengen für deutsche Verhältnisse immer noch enorm.

Etwas kühler wird es in der Haupt-Trockenzeit von Juni bis September. Aber auch dann kann es immer wieder zu kurzen, heftigen Schauern kommen.

Auf den Inseln fallen örtlich sehr unterschiedliche Niederschlagsmengen. Dies gilt vor allem für die gebirgigere Insel São Tomé, wo der Berg Pico de São Tomé einen erheblichen Einfluss auf das Lokalklima hat. Seine windzugewandte Südwestseite bekommt mit teilweise über 5.000 mm deutlich mehr Niederschläge ab als der windabgewandte Nordosten. Sie erhalten im Regenschatten nur durchschnittlich 1.000 mm im Jahr.

Príncipe ist im Allgemeinen trockener als São Tomé. Hier fehlt der hohe Berg, der den Niederschlag einfängt.

In der feuchten Periode ist die Luftfeuchtigkeit mit bis zu 95 % besonders hoch. In der trockeneren Jahreszeit zwischen Juni bis September geht die Luftfeuchtigkeit leicht zurück, schwankt aber immer noch bei hohen Werten zwischen 72 und 81 %.

Aufgrund häufiger Niederschläge und vieler Wolken hält sich der Sonnenschein auf São Tomé und Príncipe in Grenzen. Es sind in der Regel nur vier bis maximal sechs Stunden täglich.

Die Temperatur schwankt im Jahresverlauf kaum. In den Wintermonaten ist sie leicht höher als im Sommer. Die Durchschnittstemperaturen liegen auf Meereshöhe im Südsommer bei 30°C, im Südwinter bei 27°C. Die Höchstwerte können hier in den heißen Monaten Dezember bis April bis zu 35°C erreichen. Nachts sinkt das Thermometer praktisch nie unter die Marke von 20 Grad.

Die Temperatur geht mit zunehmender Höhe deutlich zurück. Auf 1.500 m kann die Quecksilbersäule bis auf 14°C sinken.


Wetter Sao Tome und Principe

Wetter in Sao Tome, der Hauptstadt von Sao Tome und Principe

Vorhersage für Sonntag den 17.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Heavy rain Cloudy Rain Rain
25 ° C 26 ° C 28 ° C 26 ° C
3.9 mm 0 mm 4.1 mm 1.5 mm

Vorhersage für Montag den 18.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain Rain showers Partly cloudy Partly cloudy
26 ° C 26 ° C 27 ° C 27 ° C
1.3 mm 1.2 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 19.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Rain showers Light rain showers Fair
26 ° C 26 ° C 27 ° C 26 ° C
0 mm 1.7 mm 0.9 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 20.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain showers Light rain showers Partly cloudy Rain showers
26 ° C 25 ° C 27 ° C 27 ° C
3.3 mm 0.8 mm 0 mm 1.4 mm

Vorhersage für Donnerstag den 21.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain showers Rain showers Fair Partly cloudy
26 ° C 25 ° C 27 ° C 27 ° C
3.4 mm 2.0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 22.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain showers Rain showers Light rain showers Light rain showers
26 ° C 25 ° C 27 ° C 26 ° C
4.9 mm 1.3 mm 0.6 mm 0.9 mm

Vorhersage für Samstag den 23.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain showers Light rain showers Rain showers Rain
26 ° C 25 ° C 27 ° C 27 ° C
4.5 mm 0.9 mm 1.7 mm 1.0 mm

Vorhersage für Sonntag den 24.12.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain Light rain showers Partly cloudy Rain
26 ° C 25 ° C 26 ° C 26 ° C
1.8 mm 0.7 mm 0 mm 1.6 mm

Wetter auf São Tomé und Príncipe, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für São Tomé und Príncipe

Zwar kann man grundsätzlich das ganze Jahr über seinem Urlaub auf São Tomé und Príncipe verbringen. Es empfiehlt sich jedoch die Trockenzeit von Juni bis September, da dann das Wetter deutlich angenehmer ist als in den übrigen Monaten. Es ist etwas kühler, aber weiterhin hochsommerlich warm, die Luftfeuchtigkeit sinkt leicht ab und die Niederschläge fallen weniger stark aus. Ausserdem bleibt die Wassertemperatur genauso hoch wie im Rest des Jahres.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz