Menu

Klima und Wetter in Ruanda

Lage von Ruanda

Ruanda Lage

Klima in Ruanda

Obwohl Ruanda fast direkt am Äquator liegt, ist das Klima des Landes aufgrund seiner Höhenlage recht mild. Die mittleren Temperaturen schwanken im Jahresverlauf kaum und variieren lediglich aufgrund der Höhenlage.

In den tieferen Regionen im Osten liegen sie im Durchschnitt bei warmen 19-22°C.

Die Temperaturen um den Kivusee im Westen sind hingegen mit 18 Grad im Mittel eher mild und gemäßigt.

Die höher gelegenen Regionen, vor allem das Virunga-Hochland, sind eher kühl. Selbst tagsüber steigt das Thermometer auf höchstens 17°C.

In über 3.000 m in den Virunga-Bergen werden durchschnittlich nur noch 8°C gemessen.

Diese besonderen klimatischen Bedingungen haben Ruanda den Beinamen "Land des ewigen Frühlings" eingetragen.

In Ruanda existieren vier Jahreszeiten, die von der jeweils fallenden Regenmenge bestimmt werden.

Die kleine Trockenzeit dauert von Mitte Dezember bis Ende Januar. Dann ist es verhältnismäßig trocken. Regenschauer sind aber immer möglich.

Während der großen Regenzeit (Itumba) zwischen Februar und Mai bringt der Monsunregen mehr als 40 % der jährlichen Niederschläge. Dann regnet es fast den ganzen Tag hindurch. Die meisten Landstriche verzeichnen 150-200 Millimeter im Monat.

Es folgt von Juni bis September die große Trockenzeit. Dann fällt nur an 1-4 Tagen monatlich Regen.

Das Jahr wird von der kleinen Regenzeit (Umuhindo) von Oktober bis Mitte Dezember abgeschlossen, in der etwa ein Viertel der jährlichen Regenmenge vom Himmel kommt.

Während der Trockenzeiten liegen die Temperaturen außerhalb der Bergregionen mit maximal 27-28°C etwas höher als in der Regenzeit mit 25 Grad.

Mit dem Wechsel von Regen- und Trockenzeit verändert sich auch die Luftfeuchtigkeit. Mit 55 % im Juli inmitten der großen Trockenzeit ist sie für die Tropen recht niedrig. Während der Regenzeiten werden dagegen bis zu 81 % gemessen.

Das Jahresmittel der Niederschläge nimmt von Osten nach Westen zu. Es beträgt im Osten 750-1.000 mm und steigt in den Höhenlagen über 3.000 m im Westen auf bis zu 3.000 mm an.


Wetter Ruanda

Wetter in Kigali, der Hauptstadt von Ruanda

Vorhersage für Mittwoch den 29.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Light rain showers Heavy rain Cloudy
17 ° C 16 ° C 25 ° C 21 ° C
0 mm 0.5 mm 8.5 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 30.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Cloudy Heavy rain Rain Cloudy
17 ° C 15 ° C 19 ° C 21 ° C
0 mm 5.5 mm 2.0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 31.03.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Rain Partly cloudy
17 ° C 19 ° C 23 ° C 19 ° C
0 mm 0 mm 2.1 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 01.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Heavy rain Partly cloudy Clear sky
15 ° C 20 ° C 21 ° C 18 ° C
0 mm 7.9 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 02.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Rain showers Fair Clear sky
15 ° C 20 ° C 22 ° C 19 ° C
0 mm 3.1 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 03.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Rain showers Rain showers Partly cloudy
15 ° C 20 ° C 23 ° C 18 ° C
0 mm 3.5 mm 1.2 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 04.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Rain showers Rain Partly cloudy
15 ° C 19 ° C 25 ° C 18 ° C
0 mm 2.3 mm 4.2 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 05.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Rain Partly cloudy Partly cloudy
15 ° C 20 ° C 23 ° C 19 ° C
0 mm 2.5 mm 0 mm 0 mm

Wetter in Ruanda, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für Ruanda

Die Trockenzeiten von Juni bis September sowie im Dezember/Januar bieten eindeutig die besten Bedingungen für eine Reise nach Ruanda. In diesen Monaten ist nur selten mit Niederschlägen zu rechnen. Dadurch sind Fahrten in alle Regionen des Landes möglich. Zugleich sinkt innerhalb der Trockenzeiten das Malariarisiko und es scheint häufig die Sonne.

In den Regenzeiten sind hingegen viele Straßen aufgrund der anhaltenden Niederschläge nicht befahrbar. Auch das Malariarisiko ist dann höher, die Sonne ist nur selten zu erblicken und oft regnet es den ganzen Tag hindurch. Die beiden Regenzeiten sind deshalb keine empfehlenswerten Reisezeiten.

Auf die Temperaturen braucht man bei der Reiseplanung für Ruanda jedoch keine Rücksicht zu nehmen. Sie sind das ganze Jahr über angenehm.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz