Menu

Klima und Wetter auf Mayotte

Lage von Mayotte

Mayotte Lage

Klima auf Mayotte

Mayotte besitzt ein tropisches und wechselfeuchtes Klima. Wie in vielen anderen Ländern dieser Region der Welt zeichnet sich das Wetter auch auf Mayotte durch zwei Jahreszeiten aus: eine wärmere Regenzeit von November bis April und eine kühlere Trockenzeit im Rest des Jahres.

Die Temperaturschwankungen sind über das Jahr gering. Es ist immer tropisch warm.

Regenzeit

In der Regenzeit von November bis April kommt es neben starken und lang anhaltenden Niederschlägen auch häufig zu starken Monsunwinden. Dann wird die Insel teilweise sogar von tropischen Wirbelstürmen getroffen. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge während der feuchten Phase des Jahres schwankt je nach Höhenlage zwischen 1.100 mm an der Küste und 5.000 mm in manchen Teilen des Gebirges.

In der Regenzeit wird eine Durchschnittstemperatur von 25°C erreicht. Selbst in der Nacht sinkt die Quecksilbersäule nie unter 20°C.

Trockenzeit

In der Trockenzeit von Mai bis Oktober zeigt das Thermometer im Mittelwert 22°C. Zwar sind die Temperaturen damit nur wenig niedriger als in der Regenzeit; aber das Klima wird vom Besucher als viel angenehmer empfunden, da die Hitze wegen der geringeren Luftfeuchtigkeit nicht mehr so drückend ist. Zwar sind auch in der Trockenzeit Niederschläge nicht ganz auszuschließen; jedoch fallen sie im Vergleich zur Regenzeit deutlich geringer und weniger heftig aus.


Die Wassertemperatur im Indischen Ozean um Mayotte liegt das ganze Jahr über zwischen 25 und 28°C und erlaubt damit stets alle Arten von Wassersport.

Im Sommer ist mit durchschnittlich zehn Sonnenstunden täglich zu rechnen, im Winter scheint die Sonne etwa sieben Stunden am Tag.


Wetter Mayotte

Wetter in Mamoudzou, der Hauptstadt von Mayotte

Vorhersage für Donnerstag den 19.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Partly cloudy Partly cloudy Fair
25 ° C 26 ° C 28 ° C 26 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 20.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Light rain showers Light rain showers Fair
25 ° C 26 ° C 27 ° C 26 ° C
0 mm 0.7 mm 0.8 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 21.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Light rain showers Light rain showers Fair
25 ° C 25 ° C 27 ° C 28 ° C
0 mm 0.7 mm 0.7 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 22.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Partly cloudy Partly cloudy
25 ° C 26 ° C 28 ° C 28 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 23.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Partly cloudy Partly cloudy Partly cloudy
25 ° C 25 ° C 27 ° C 28 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 24.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Partly cloudy Light rain showers Clear sky
26 ° C 25 ° C 27 ° C 28 ° C
0 mm 0 mm 0.9 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 25.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Partly cloudy Clear sky
26 ° C 25 ° C 28 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 26.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Fair Light rain showers Clear sky
26 ° C 26 ° C 27 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0.7 mm 0 mm

Wetter auf Mayotte, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für Mayotte

Die Monate von Mai bis Oktober sind die beste Zeit, um Mayotte zu besuchen. Mit ausgiebigen Niederschlägen ist dann ebenso wenig zu rechnen wie mit heftigen Stürmen. Die Temperaturen auf der Insel sind mit im Mittel angenehmen 22°C nicht ganz so hoch wie in der Regenzeit, aber für einen Badeurlaub und für Wanderungen im Landesinneren optimal. Außerdem entfällt in diesen Monaten auch die Belastung durch die hohe Luftfeuchtigkeit.

Die Regenzeit zwischen November und April ist hingegen nicht besonders für eine Reise nach Mayotte geeignet. In dieser Zeit regnet es häufig, es ist ziemlich schwül und die Temperaturen liegen recht hoch. Ausserdem können starke Monsunwinde oder tropische Wirbelstürme die Insel treffen. Schließlich ist die Malariagefahr dann wegen der Feuchtigkeit höher.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz