Menu

Klima und Wetter auf Samoa

Lage von Samoa in der Südsee

Samoa Lage

Klima auf Samoa

Klimatisch bietet Samoa Tropen pur. Es ist ganzjährig gleichmäßig warm, aber auch durchgehend sehr feucht. Der Inselstaat weist eine der konstantesten Temperaturen weltweit auf. Tagsüber schwanken die mittleren Temparturen zwischen 26 und 30 Grad, nachts liegt das Thermometer noch um die 22 (August) bis 25 Grad (Januar).

Auch das Wasser des Pazifiks um Samoa besitzt herrlich tropische Temperaturen. Es ist immer sehr warm und schwankt zwischen 22 und 26°C in der trockeneren und bis zu 28°C in der feuchteren Jahreszeit.

Die Jahresniederschläge liegen durchschnittlich bei über 3.000 mm. Allerdings sind die regionalen Unterschiede sehr groß. An den von Westen nach Osten verlaufenden Bergrücken stauen sich die Regenwolken des vorherrschenden Südost-Passats und regnen sich ab. Sie bescheren den Bergen sowie der Süd- und Ostküste Werte von 6.000-7.500 mm. Am trockensten ist es dagegen im Regenschatten an der Nordwestküste mit "nur" noch 2500 mm.

Als typisches Land der Tropen verfügt Samoa über zwei Jahreszeiten.

Regenzeit

Die Regenzeit zwischen November und April zeichnet sich durch ein heißes, schwüles und sehr feuchtes Wetter aus. Ein oft bedeckter Himmel und starke Gewitter am späten Nachmittag sind dann ein täglicher Anblick, die die Schwüle zumindest temporär mildern. Zwei Drittel der jährlichen Niederschlagsmenge fallen in dieser Periode, da der dann vorherrschende Südost-Passat besonders viele feuchte Luftmassen mit sich führt. Im Januar sind über 400 mm keine Seltenheit.

Die Lufttemperatur kann in dieser Phase bis zu 30°C erreichen. Obwohl Samoa sich eigentlich nicht auf der klassischen Zugbahn der tropischen Wirbelstürme im Südpazifik befindet, kann das Land in der feuchteren Jahreszeit zwischen Januar und März doch alle zwei oder drei Jahre von einem Hurrikane getroffen werden.

Trockenzeit

Die trockenere Jahreszeit zwischen Mai und Oktober zeichnet sich durch viel Sonnenschein und angenehmere Temperaturen aus. Dank der Passatwinde aus Nordosten wird die hohe Luftfeuchtigkeit von den Urlaubern als etwas erträglicher empfunden.

Aber auch in der trockeneren Jahreshälfte gehen immer wieder heftige, aber kurze Schauer nieder. Denn die monatlichen Regenmengen betragen selbst mitten in der Trockenzeit von Juni bis September noch über 100 mm. Sie sind damit deutlich höher als in Deutschland üblich. Doch abgesehen von den kurzen Niederschlägen herrscht in der Trockenzeit 7-8 Stunden am Tag Sonnenschein.


Wetter Samoa

Wetter in Apia, der Hauptstadt von Samoa

Vorhersage für Mittwoch den 23.08.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Fair Fair Partly cloudy
25 ° C 25 ° C 28 ° C 26 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 24.08.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain showers Rain showers Rain showers Rain showers
25 ° C 24 ° C 25 ° C 24 ° C
0.8 mm 1.4 mm 3.2 mm 1.2 mm

Vorhersage für Freitag den 25.08.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Fair Clear sky Clear sky
25 ° C 26 ° C 27 ° C 26 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 26.08.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Light rain showers Light rain showers Fair
25 ° C 26 ° C 27 ° C 26 ° C
0 mm 0.7 mm 0.7 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 27.08.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain showers Partly cloudy Partly cloudy Cloudy
25 ° C 26 ° C 28 ° C 26 ° C
0.6 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 28.08.2017
nachts morgens tagsüber abends
Cloudy Light rain Partly cloudy Fair
26 ° C 26 ° C 28 ° C 26 ° C
0 mm 0.6 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 29.08.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Rain showers Rain showers Fair
25 ° C 26 ° C 28 ° C 26 ° C
0 mm 1.1 mm 1.5 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 30.08.2017
nachts morgens tagsüber abends
Cloudy Rain showers Rain showers Light rain showers
26 ° C 26 ° C 27 ° C 25 ° C
0 mm 1.7 mm 2.0 mm 0.6 mm

Wetter auf Samoa, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für Samoa

Als Reisezeit für Samoa eignet sich nur die Trockenperiode von Mai bis Oktober. Insbesondere die trockensten Monate Juli und August sind zu empfehlen. Dann fallen relativ "wenige" Niederschläge und die Temperaturen sind wie immer angenehm warm. Die Sonne scheint jeden Tag recht lange von einem tiefblauen Himmel. Ausserdem bewirkt der Passatwind, dass die hohe Luftfeuchtigkeit nicht als ganz so drückend empfunden wird.

In der feuchten Jahreszeit von November bis April sorgen dagegen tägliche heftige Regenfälle, drückende Schwüle und tropische Wirbelstürme dafür, dass Urlaubsfreude erst gar nicht aufkommt.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz