Menu

Klima und Wetter auf den Britischen Jungferninseln

Lage der Britischen Jungferninseln in der Karibik

Britische Jungferninseln Lage

Klima auf den Britischen Jungferninseln

Das Klima auf den Britischen Jungferninseln wird von zwei Dingen beeinflusst: der Lage in Äquatornähe und den Passatwinden.

Die Passate sorgen für Abkühlung und geringe Luftfeuchtigkeit. Der Nordost-Passat der Wintermonate dreht ab Februar Richtung Osten und im Juni nach Südosten. Während der Herbstmonate September und Oktober wehen die Passatwinde am schwächsten.

Von September bis November dauert auf den Britischen Jungferninseln die Regenzeit. Der Besucher muss aber nicht befürchten, dass die Tage verregnet sind. Vielmehr kommen die Niederschläge in Form kurzer und heftiger tropischer Schauer vom Himmel. In der feuchten Saison fallen durchschnittlich zwischen 100 und 130 Millimeter Regen im Monat. Am trockensten sind die Monate Februar und März mit Niederschlägen von nur etwa 40 bis 50 mm.

Die Britischen Jungferninseln liegen im karibischen Hurrikan-Gürtel und können während zwischen Juni und November von diesen tropischen Wirbelstürmen getroffen werden.

Das Thermometer zeigt auf der Inselgruppe konstant hohe Werte. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen erreichen 25 bis 28 Grad, wobei es von Juli bis September am wärmsten wird. Die nächtlichen Tiefsttemperaturen liegen im Jahresverlauf zwischen 22 und 25°C.

Die Wassertemperatur liegt das gesamte Jahr über bei angenehm warmen 26-28°C.


Wetter auf den Britischen Jungferninseln

Wetter in Road Town, der Hauptstadt der Britischen Jungferninseln

Vorhersage für Sonntag den 22.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Rain showers Clear sky Clear sky Light rain showers
27 ° C 26 ° C 27 ° C 27 ° C
0.7 mm 0 mm 0 mm 0.6 mm

Vorhersage für Montag den 23.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Fair Clear sky Clear sky
26 ° C 27 ° C 27 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 24.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Fair Rain showers Clear sky
27 ° C 27 ° C 26 ° C 26 ° C
0 mm 0 mm 3.0 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 25.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Light rain showers Partly cloudy Fair Fair
27 ° C 27 ° C 27 ° C 26 ° C
0.5 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 26.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Cloudy Fair Fair
27 ° C 27 ° C 27 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 27.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Clear sky Partly cloudy Light rain showers
27 ° C 27 ° C 27 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0.5 mm

Vorhersage für Samstag den 28.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Fair Fair Rain
27 ° C 27 ° C 27 ° C 27 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 1.0 mm

Vorhersage für Sonntag den 29.10.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Fair Rain showers Rain showers
26 ° C 27 ° C 26 ° C 26 ° C
0 mm 0 mm 2.4 mm 2.7 mm

Wetter auf den Britischen Jungferninseln, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für die Britischen Jungferninseln

Angesichts des tropischen Klimas sind die Britischen Jungferninseln ein fast ganzjährig empfehlenswertes Reiseziel.

Lediglich um die feuchteren Monate von September bis November sollte der Urlauber witterungsbedingt einen Bogen machen.

Am beliebtesten bei Badeurlaubern sind die trockeneren Monate von Dezember bis Mai. Es ist nicht ganz so heiß und die Gefahr von Regenfällen deutlich geringer. In dieser touristischen Hochsaison sind aber auch die Preise für Unterkünfte am höchsten.

Da in der Nebensaison bis zu einem Drittel weniger für ein Zimmer gezahlt werden muss, ist es am besten, einen Besuch außerhalb der Hochsaison zu planen. Dafür bieten sich vor allem die Monate Juni bis August an. Das ruhigere Wetter sorgt dann auch dafür, dass das Wasser klarer und damit besser zum Tauchen geeignet ist.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz