Menu

Klima und Wetter im Sudan

Lage des Sudan

Sudan Lage

Klima im Sudan

Da sich das Territorium des Sudans überwiegend in der Sahara befindet, besitzt das Land ein Wüstenklima. Dies bedeutet heiße Sommer und milde Winter, aber auch über große Temperaturschwankungen im Tages- und Jahresverlauf. Letztere sind im Norden deutlich ausgeprägter als im Süden.

Im Winter (Oktober bis April) können die Nächte mit 6-12°C recht kühl werden. Tagsüber liegen die Temperaturen bei angenehmen 20-27°C.

Im Sommer (Mai bis September) steigt das Thermometer im Mittel auf 20-26°C nachts sowie 37-43°C tagsüber. Teilweise kommen dann sogar Werte um die 50 Grad vor.

Aufgrund des Wüstenklimas können die Temperaturen zwischen Tag und Nacht um bis zu 40 Grad schwanken.

Die Luftfeuchtigkeit ist ganzjährig mit 10-30 % sehr gering, was die hohen Temperaturen etwas erträglicher macht.

Im Nordosten an der Küste des Roten Meeres fallen die Temperaturunterschiede aufgrund der ausgleichenden Wirkung des Meeres weniger stark aus. Im Januar und Februar herrschen tagsüber 26-27°C. Auch nachts sind es immer noch etwa 19-20°C. Im Sommer wird es extrem heiß. Tagsüber werden im Schnitt bis zu 40°C mit Spitzen von bis zu 46 Grad erreicht. In der Nacht bleibt es immer noch sehr warm mit etwa 28-30 Grad.

Die Wassertemperaturen des Roten Meeres liegen das ganze Jahr über bei 25-30°C. Die Luftfeuchtigkeit ist am Meer mit 50 bis 75 % deutlich höher als im übrigen Land.

Der Sudan ist ein sehr trockenes Land. Im Norden regnet es nur 100-300 mm im Jahr. Der Niederschlag kommt lediglich an zehn bis zwanzig Tagen im Jahr vom Himmel. Inmitten der Wüste liegt die jährliche Niederschlagsmenge häufig sogar unter 100 mm. Jahrelang kann es auch gar nicht regnen.

Die Niederschläge nehmen von Norden nach Süden hin zu. Dort betragen sie 400-500 mm jährlich. Am meisten Regen entfällt auf Juli und August. Lediglich am Roten Meer ist der November der feuchteste Monat.

Im Frühjahr und Herbst treten immer wieder Staub- und Sandstürme (Habub) auf. Manchmal sind sie so heftig, dass man die Sonne kaum noch hinter dem Dunstschleier erkennen kann.


Wetter Sudan

Wetter in Khartum, der Hauptstadt des Sudan

Vorhersage für Freitag den 28.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Partly cloudy Partly cloudy Partly cloudy
32 ° C 26 ° C 38 ° C 39 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Samstag den 29.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Partly cloudy Clear sky Fair Fair
32 ° C 28 ° C 38 ° C 37 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Sonntag den 30.04.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Clear sky Clear sky
32 ° C 26 ° C 39 ° C 41 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Montag den 01.05.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Clear sky Clear sky
36 ° C 28 ° C 32 ° C 41 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Dienstag den 02.05.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Clear sky Clear sky
37 ° C 29 ° C 33 ° C 42 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Mittwoch den 03.05.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Clear sky Clear sky
37 ° C 30 ° C 33 ° C 43 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Donnerstag den 04.05.2017
nachts morgens tagsüber abends
Clear sky Clear sky Clear sky Partly cloudy
38 ° C 31 ° C 33 ° C 41 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Vorhersage für Freitag den 05.05.2017
nachts morgens tagsüber abends
Fair Clear sky Clear sky Clear sky
38 ° C 33 ° C 34 ° C 41 ° C
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Wetter in Sudan, Quelle: yr.no vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk


Beste Reisezeit für den Sudan

In den Sudan fährt man am besten von September bis April. Dann sind die Temperaturen tagsüber erträglich.

Im Sommer steigt das Thermometer hingegen auf unerträgliche Werte.

Eine Ausnahme von dieser Empfehlung gilt lediglich für die Küste des Roten Meeres. Dort macht es keinen Unterschied, wann man die Region aufsucht; denn die Temperaturen sind ganzjährig konstant warm und von einer hohen Luftfeuchtigkeit müssen Besucher immer ausgehen. Die Temperatur des Meeres beträgt stets über 25 Grad, weshalb Wassersport in allen Monaten möglich ist.

Autor: Diplom-Geograph Remo Nemitz